Logo Precision Medicine in Chronic Inflammation
DE EN

Der neue Internetauftritt von PMI ist zurzeit noch in Arbeit, daher starten wir hier zunächst mit einer provisorischen Website.
 

Klinische Studien

Chronisch entzündliche Erkrankungen in jeder Krankheitsphase vollständig kontrollieren zu können, ist das Ziel. Der Weg dahin ist nach unserem Verständnis ein umfassender systemweiter Ansatz, der das Wissen über den individuellen Krankheitsverlauf (auf molekularer und morphologischer Ebene), klinische Daten und Ergebnisse therapeutischer Maßnahmen integriert.

Wesentlich hierfür ist die Verwendung großer multidimensionaler Datensätze. Diese dienen dazu Hypothesen zu therapeutischer Zielen oder diagnostischen Prinzipien zu entwickeln, die in präklinischen Studien, individualisierten Zellkulturen und Mausmodellsystemen getestet werden können.

Um die Erkenntnisse in die klinische Routine übertragen zu können, braucht es aber letztlich auch klinische Studien. Wir konzentrieren uns insbesondere auf Machbarkeitsstudien (Proof-of-Principle), die auf unserer bisherigen Arbeit innerhalb des vorhergehenden Clusters Entzündungsforschung aufbauen.

Dreh- und Angelpunkt für die klinische Forschung im Cluster PMI sind die beiden Exzellenzzentren für Entzündungsmedizin (Comprehensive Centers of Inflammation Medicine, CCIM) in Kiel und Lübeck, zwei große interdisziplinäre Ambulanzen für chronisch entzündliche Erkrankungen. Die CCIMs sind für die Charakterisierung von klinischen Kohorten verantwortlich, bieten Zugang zu neuen Therapien sowie im Cluster entwickelter translationaler diagnostischer und therapeutischer Ansätze.